Bitte warten... Bitte warten...

Mitgliedschaft

Herzlich willkommen
Gast

Sektion Hesselberg

Ortsgruppe Burgoberbach

Mitgliedsbeiträge


KATEGORIE

Jahresbeitrag¹
in Euro
im Beitrag enthaltene Abgabe an DAV
A-Mitglied ab 25 Jahre 55,00 29,00
A-Mitglied Eintritt ab 1. September 37,00 14,50
B-Mitglied Ehe-/Lebenspartner von A-Mitglied

70-jährige, unabhängig von der Dauer der Mitgliedschaft

ab 26 Jahre mit mind. 50% Schwerbehinderung³
31,00 17,40
B-Mitglied Ehrenmitglied 0,00 17,40
B-Mitglied Eintritt ab 1. September 21,00 8,70
C-Mitglied A-Mitglied bei anderer Sektion 20,00 -
C-Mitglied Eintritt ab 1. September 14,00 -
Junior/in 19 bis 25 Jahre 27,00 17,40
Junior/in mit mind. 50% Schwerbehinderung³ 18,00 8,70
Junior/in Eintritt ab 1. September 18,00 8,70
Kind/Jugendl. Einzelmitglied, 0 bis 18 Jahre 16,00 8,70
Kind/Jugendl. Einzelmitglied, 0 bis 18 Jahre, mind. 50% Schwerbehinderung³ 0,00 2,59 (ASS)
Kind/Jugendl. Eintritt ab 1. September 11,00 4,35
Familie Mitglieder mit Kindern (bis 18 Jahre frei) 86,00 46,40²

Vorteile für Mitglieder


VERSICHERUNGSSCHUTZ

Alpiner Sicherheits-Service (ASS), weltweit gültig:
Der ASS bietet allen DAV-Mitgliedern automatisch weltweiten Versicherungsschutz für alle sportlichen Aktivitäten im alpinen Bereich. Er leistet unter anderem:
- Such-, Bergungs- und Rettungskosten: Kostenerstattung bis zu Euro 25.000,- bei Bergunfällen.
- Bergunfallbedingte Heilkosten: Kostenerstattung der medizinischen Hilfe im Ausland.
- 24 Stunden Notrufzentrale: bei Bergnot oder Unfällen während der Ausübung von Alpinsport.
- Sporthaftpflicht-Versicherung: Absicherung der gesetzlichen Haftpflichtansprüche.
Unverzügliche Schadensmeldung an:
Würzburger Versicherungs-AG, Bahnhofstraße 11, 97070 Würzburg, Tel. 0931/2795-250, 24-Stunden-Notrufzentrale: Tel. +49 (0) 89/30 65 70 91 bei Bergnot oder Unfällen während der Ausübung von Alpinsport

DAV Reise-, Sport-und Freizeitschutz RSF
Der DAV Reise-, Sport- und Freizeitschutz (RSF) kann auf Wunsch von jedem Mitglied privat abgeschlossen werden. Einen Flyer mit allen Informationen hierzu finden Sie auf der Homepage des DAV unter 'Home/Services > Versicherungen'. Die Flyer stehen ebenso wie die ASS-Schadenanzeige zum Download bereit.

Gesetzliche Unfallversicherung für alle gewählten (auch berufenen) Ehrenamtsträger der DAV-Sektionen, die in der jeweiligen Satzung verankert sind, besteht Versicherungsschutz über die Verwaltungs-Berufsgenossenschaft.

Auch alle freiwilligen unentgeltlich tätigen Helfer des DAV und seiner Sektionen, die sich bei Wege-, Hüttenbau und Instandhaltungsarbeiten, bei Naturschutzmaßnahmen und bei sonstigen Bau- und Renovierungsarbeiten betätigen, genießen entsprechenden Versicherungsschutz.

Reisegepäckversicherung besteht bei Übernachtung auf allgemein zugänglichen Hütten des DAV und des OeAV.

LEIHMATERIAL

In der Geschäftsstelle der Sektion stehen zur Ausleihe zur Verfügung:
Hüttenverzeichnis für die Ostalpen - Band 1 (Region Bregenzer Wald bis Dachstein/Radstätter Tauern) und die Seealpen (Naturpark-Wanderungen zwischen Piemont und Côte d‘Azur)
Höhenmesser für Hoch- und Skitouren
Winterraumschlüssel für Berghütten des DAV, die in Wintermonaten nicht bewirtschaftet sind.

Im Kletterturm der Sektion:
Klettersteigsets können von Mitgliedern gegen Gebühr ausgeliehen werden.

SONSTIGES

Auf Alpenvereinshütten haben Sie als Mitglied gegenüber Nichtmitgliedern Vorrechte bei der Vergabe der Schlafplätze, ermäßigte Übernachtungsgebühren und Anspruch auf ein preiswertes "Bergsteigeressen".

Impressum

Copyright © 2017 by Sektion-Hesselberg Ortsgruppe Burgoberbach